Software rules the world Wir bauen die Welt, in der ihr lebt

24. Oktober 2010

Die Gottesdividende

Filed under: Allgemein,Philosophie,Satire — Schlagwörter: , — admin @ 16:53


Für alle meine evangelikalen Freunde, und die, die es gerne werden möchten, empfehle ich heute einen Artikel im aktuellen Spektrum der Wissenschaft: Verliert das Universum Energie?

In diesem Artikel wird der Frage nachgegangen, wie es sein kann, dass der Energieerhaltungssatz für das Universum gültig sein kann, wo doch durch die Ausdehnung des Universums und die damit einhergehende Rotverschiebung, klar sein müsste, dass das Universum Energie verliert.

Um es kurz zu machen: Die Rotverschiebung ist vergleichbar mit dem Dopplereffekt und daher findet kein Energieverlust statt. Aber man könnte diese neuen Erkenntnisse wunderbar für Diskussionen missbrauchen, wie das evangelikale Christen ja gerne machen. Und daher liefere ich hier gleich auch noch die Argumentationen mit, warum dieser Verlust von Energie ein klarer Beweis für Gott ist.

Das Universum, geschaffen von einem transzendentalen Wesen, das sich bekannterweise außerhalb unserer Raumzeit befindet, verliert Energie! Wissenschaftler können dieses Phänomen nicht erklären, dabei liegt die Wahrheit doch, wie so oft, klar auf der Hand: Gott entzieht dem Universum Energie! Warum? Dass muss man sich wie eine Art Dividende vorstellen. Gott hat das Universum und alle darin befindliche Energie erschaffen, und von Zeit zu Zeit, entzieht er dem Universum wieder Energie. Wie ein Investor, der viel Freude an seiner langfristigen Investition hat. Das Universum ist dem zu Folge die göttliche Altersvorsorge, und der Energieverlust ist die Dividende, die das Universum an seinen Schöpfer zu zahlen hat, eben die Gottesdividende!

Post to Twitter

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Powered by WordPress